Kasparov
von riemsche

 

_____

Montag – ein Tag , der tödlich nervt
da das Weekend leicht verschärft
schlaflos, verraucht, restzugedröhnt
nightlifeVerpicktes Hirn durchföhnt.
du hältst versklavtes Fleisch auf Trab
den Firmenflur hinauf – hinab
und wartest, bis der Arbeitsgeist
es sachte in den Hintern beißt

Kasparov das Chamäleon – helldunkelgrün – weiß nichts davon
Kasparov the chameleon – smooth and relaxt – and time goes on

Dienstag ist Montag hoch mal zwei -
faules Ei auf faules Ei
landet auf deinem Gabentisch
dein Gegenüber schmeckt zahnfrisch
nach glutamat´ner Werkskantine-
die Sauerei auf der Latrine
macht selbst den Stuhlgang dir verhasst
verkniffen und nichts angefasst

Kasparov das Chamäleon – jagt einen Wurm – weiß nichts davon
Kasparov the chameleon – kills with a kiss – and time goes on

Mittwoch – ein IchweißnichtTag
wo Zufall pur entscheiden mag
sich in die Woche rein zu wühlen
oder doppelt nachzuspülen -
sprich mit Chemo_Kaffee Kurzbesuchen
den Tag befreiend abzubuchen
und gar gefinkelt Delegieren
den Arbeitsberg zu variieren

Kasparov das Chamäleon – brät unterm Spot – weiß nichts davon
Kasparov the chameleon – feels hot and dry – and time goes on

Kuckuck – schon ist es Donnerstag
ein Zustand - mag ihn, wer ihn mag
gefolgt von Freitag, der nicht frei
ist, wie man meint – nun_ einerlei
Gäb es kein SamSonWochenende
für schnell feucht nervöse Hände
zum sich in tote Hosen wühlen
man würd den Puls der Zeit nie fühlen

Kasparov das Chamäleon – schlummert im Baum – weiß nichts davon
Kasparov the chameleon – is out of space – and time goes on
_____

Autorenplattform seit 13.04.2001. Zur Zeit haben 675 Autoren 4622 Beiträge veröffentlicht!