stromaufwärts
von riemsche

 

_____

Nackter Mohr durchs Traumland lief
und nach seinem Flussgott rief
Flussgott, der das Rufen hörte
ihm den schönsten Traum bescherte

Weissbrot in den Dschungel kam
suchte nach dem Dunkelmann
Findet ihn am Wasserlauf
schreckt aus tiefen Schlaf ihn auf

Schenkt in Blau ihm Hemd und Hose
wirft sich in Beschwörungspose
Lockt den Gott vom Wasserdom
wandelt Fluss in starken Strom.

Mohr im Hemd in nasser Jean
legt sich nachts zum Schlafen hin
Tut sich mit der Stellung schwer
weil die Hose kneift ihn sehr

zwickt, bis er gar furchtbar flucht
in Steckdose den Flussgott sucht
Der steckt im Stau und hört die Klag
verpasst ihm den dosierten Schlag

Lauscht dem Ende der Gesänge:
schwarze Götter gibt´s ne Menge
Dem der nur Einem glauben kann
reicht ein Solist vom weißen Mann

_____

Autorenplattform seit 13.04.2001. Zur Zeit haben 677 Autoren 4667 Beiträge veröffentlicht!