Die rote Blume
von Roland Lach (mutabor1970)

 

Rote Blume am Strand der unerfüllten Schicksale
Was passiert wenn der Winter kommt ?
Der Same, versteckt in der Erde, die schneeweiß ist und kalt
Der Frühling läßt ewig auf sich warten
Mann und Frau spazieren im Schnee
Dann - grün ist es geworden wieder mal
Der kleine Drache unternimmt seinen ersten Flug
Schön ist die Erde von oben betrachtet
Die Berge ragen zum Himmel
Die Bäume summen im Wind
Was hat das alles für einen Sinn, rote Blume ?
Erfüllt zu sein ist nicht einfach
Das Schicksal braucht eine Zukunft, die nicht endet irgendwo
Stockend in seinem Sinnesgang
Und was ist, wenn die Leere jede Zukunft schluckt ?
Tief im Herzen ist es auch im Winter warm
Die Zukunft braucht mal einen Schlaf der Gerechten, um erholsam Sinn zu spenden -
auch wenn das Schicksal noch unerfüllt ist
Die Bären freuen sich im Winter über den gesunden Schlaf
Die rote Blume wacht schon auf

Autorenplattform seit 13.04.2001. Zur Zeit haben 677 Autoren 4670 Beiträge veröffentlicht!