Die Blume
von Roland Lach (mutabor1970)

 

Die Giraffen lachen
ein stiller Wind
die Schlange gleitet durch das Gras
die Wölfe stehen am Berg
sie heulen wegen dem Nebel im nassen Gras
der Schamane geht
steht im Himmel
seine Kleider flattern im Wind
er öffnet die Tür zur Hölle
malt etwas an die Wand
ein Schluck Wasser am stillen Fluß bei Vollmond
haarsträubend von Pilzen vergiftet
er sieht Bilder
hört ein Zischen in seinem Ohr
das Baby hat Laufen gelernt
die Farben ziehen magisch an
die Geräusche legen sich wie ein Teppich
im Tal ist es dunkel
die Medizinfrau erzählt Geschichten von Blumen auf der Wiese
reinen Herzens hält sie eine in der Hand

Autorenplattform seit 13.04.2001. Zur Zeit haben 677 Autoren 4667 Beiträge veröffentlicht!