Ein Geschenk
von Roland Lach (mutabor1970)

 

Der Körper ist ein Geschenk. Bringen die Sinne doch Freude mit sich. Die Stimme hallt im leeren Raum, ein Botschafter der Intelligenz. Dieses und jenes zu tun bereichert die Existenz. Der Vogel ruft nachts im Nest. Also tue nicht zu viel. Lass es dir gut gehen, mein lieber Freund. Stilles Glück ereile deine Seele. Berühre die Blume noch mal. In der Dämmerung des Morgens ein einsamer Baum. Die Blätter neigen sich zur Erde. Auf dem Feld noch Nebel.

Autorenplattform seit 13.04.2001. Zur Zeit haben 677 Autoren 4670 Beiträge veröffentlicht!