Ein Motiv für den Topf
von Roland Lach (mutabor1970)

 

Guten Tag! Wohin gehen wir? Zum Fenster. Hinterm Fenster ein Baum. Die Kaninchen tanzen. Habt ihr action? Oh ja. Sachen mit sich. Deluxus der Verluste. Affen in der Kneipe. Welche Farben wollen sie? Zunächst rot, dann blau, dann grün. Zeit der Frage, wer ist bei den Ameisen empfohlen? Auf dem Zipfelchen ist ein Nest. Ein hoher Berg, höherer Berg. Der Berg, der am höchsten ist. Die anderen auch. Ich kann mich leise dran erinnern. Professionell, noch ein bischen Gemüse, Hälfte der Zeit. Schließen die Geheimnisse vor der Tür. Eis für Kinder. Fundamentale Korrektur. Ein herzlich lockere Sahne. Fokussierter und Zentrierter Wunder. Sehe in den hellen Tag, etwas knirscht. Etwas glischt. Ich wache auf vor dem Schlaf und schlafe wieder ein. Grüner Tee, rotes Teechen. Ich versuche im Wald zu leben. Eine Wette für die Sekunden, Minuten, Nächte, Tage. Sei klein. Sei groß. Ein Wundermädchen, das letzte. Ich will ihre Augen. Sie küsst so schön, nur das am Ende mich keine will. Meine Titel, Flausch, auf mich warten, noch einen Kuss, Liebling. Der Blues eines blinden Joggers. Grüne Erinnerungen. Die Tals der Zukunft. Gehufte Rosen. Tenor des Regens. La vie Chronologie. Kalypso-Diva, die in den Eimer spuckt, halbstündlich. Küsse auf den Hals und große Augen. Eine Woche im Bunker und in die Ferne ... Jetzt, schwarz-weiß, nichts, neee. Etas verfolgt mich vor dem Schlaf. Der Hund heult, warum? Auswandern, Münch! Ee, von was, ee, was ist sie, mit Kreuz auf der Stirn, mit Dollarzeichen in den Augen. Habe einen ungewollten Abgang. Ewig im Zölibat leben, bis ein Knall kommt. Mit Krone, die leuchtet, und zum Sein wird. Sie habe ich gefunden. Habe Zöpfchenflüssigkeit am Schwanz, renne die Tage mit Papst, schlage dich zum Grund.

Autorenplattform seit 13.04.2001. Zur Zeit haben 677 Autoren 4670 Beiträge veröffentlicht!