grübelLyrsch
von riemsche

 

_____

Warum wirkt der Dichter in der Menge oft so ausgesprochen abwesend? Jene, die auf einem Gabentisch ihr Spätnachmittagsschnitzel verschlingen und dabei in´s Wann & Wo starren, als wär´s die Offenbarung schlechthin, sollten solche Fragen überzeugend schlüssiger beantworten können. Nichtigkeiten für null Euro, wasserdichter Aushang zur freien Entnahme Sonn-und Feiertags, online hinterrücks in Sekunden aktualisiert. Humor und Fantasie auf historischem Tiefstand, die Überzeichnung, Deformierung von Spielraum mit Sendungen weckten in ihm früh den ehrlichen Wunsch, einige seiner Manuskripte auf das ihm Wesentliche reduziert, verbessert sehen zu wollen. Gewiss, er ist unfähig zum geschlossenen Werk, aber sicher nie unfähig, Poesie radikal zu wollen – was in einer Welt dürftiger Mitteilungen, wo hinter jedem Wort die Ahnenreihe in Marmor lauert, wesentlich wichtiger ist, als die bemühte Reproduktion des jeweils nächsten passenden Artefaktes. Wer die Kultur wörtlich liebt, liebt sie nicht wirklich. Wohl aber derjenige, der diesen oder jenen bestimmten Laut liebt. Eine, nicht nur in Österreich und nur für freie Lyriker, embryonale Wahrheit.

_____

Autorenplattform seit 13.04.2001. Zur Zeit haben 656 Autoren 4459 Beiträge veröffentlicht!