basra
von riemsche

 

_____

einst das venedig des ostens
sunniten schiiten christen juden
hindus perser und mandäer
lebten dort in frieden und heut
des orients bedürfnisanstalt
überall selbst auf m obstmarkt
wabert faulig gestank ab_und trink
wasserrohre leitungen desolat
hospitäler schulen strassen kaputt
in altstadt zerfallen patrizier
häuser vor den türen in kanälen
ölig brühe eng bemessen buckel
pisten permanenter sperrmülltag
verschwunden an die zwölf theater
fünfzig kinos das konzerthaus und
zwei dutzend läden die vorher
s gute buch geführt kultur
du lieber gott kein interesse

fundamentalismus menschen
verehren tod und leiden
haben s glücklich sein verlernt
die ausfallstrassen gepflastert
mit plakativ gefallen schiitisch
helden streng drauf ajatollahs
fast alle frauen tragen schwarz
den schador was dem treiben
auf der gass für n ausgefuchst
beobachter den wie b stellt
tristen islamisten anstrich gibt
verzweiflung pur bezieht stellung
wenn mann sich s leisten kann
schickt er weib und kinder ins exil
wohnt nicht im parterre schläft
trotz wachen so gut wie nie blufft
deponiert abgelaufen riesen
feuerlöscher am eisern einfalltor

_____

Autorenplattform seit 13.04.2001. Zur Zeit haben 656 Autoren 4462 Beiträge veröffentlicht!