Nachts
von Roland Lach (mutabor1970)

 

Nachts brannte das Licht in der Küche. Die Frau stand am Fenster und sah die Gärten aufgeräumt zu einer Baustelle worauf Parkplätze entstehen sollten. Ich brauche ein Auto. Ich sehe einen Mann am Strand spazieren, der in meine Richtung geht. Ich will den Mann treffen. Samstagabend einsteigen in ein Car und an die Düne fahren. Er wird dasein. Es war Winter und sie beschloß bis zum Frühling abzuwarten. Es war eine junge, hübsche Frau. Als sie im Studium war dachte sie oft man müsse von Raststätte zu Rasrstätte mit einem Partner ziehen. Das müsse für einen erfrischenden Sex sorgen dachte sie und die Gefahr des Alltags ist abgewandt. Sie ging von der Küche in ihr Bett und lauschte dem Wind draussen hinter ihrem Schlafzimmerfenster. Sie schlief ein.

Autorenplattform seit 13.04.2001. Zur Zeit haben 677 Autoren 4667 Beiträge veröffentlicht!