Impuls
von Roland Lach (mutabor1970)

 

Ein Mann saß allein in einem Zimmer. Sein Körper zuckte. " Es muss irgendwo noch etwas sein außer mir alleine", dachte er. Er schloss die Augen, stand auf und. fing an sich zu drehen. Schaute aus dem Fenster. Die Straße war leer und nass vom Regen. "Wie komme ich aus meinem Kopfkäfig?" Etwas Fremdes zerrte an ihm.Er nahm das Telefon und rief bei einer Psychologin an. " Was soll ich tun? Das Leben explodiert in mir und ich weiß nicht wohin ". " Sie haben garnichts.", sagte sie. "Suchen Sie nach Schlaf.Ihr Körper nimmt Sie dann wieder auf."

Autorenplattform seit 13.04.2001. Zur Zeit haben 677 Autoren 4670 Beiträge veröffentlicht!