Augemblicke
von Roland Lach (mutabor1970)

 

Die Sonne schien durch die Fenster einer Dachgeschosswohnung. Ich soll hier leben, dachte er und die Außenwelt außen lassen. Später wird es dunkel und ich sitze und habe keine Ahnung von dem was das Leben überhaupt ist. Er war gelangweilt. Habe Geld genug. Die Arbeit hätte kein
en Sinn. Bin wie eine indische Kuh, etwas was niemand anfast. Gott, die Leere im Kopf zwingt einen sich zu bewegen. Der Körper ist etwas lichtiges. Meditative Versenkung. Was erkennt man mit sich selbst berührt?

Autorenplattform seit 13.04.2001. Zur Zeit haben 677 Autoren 4667 Beiträge veröffentlicht!