Mémoires
von meinnameseimensch

 

III

Oft war er da. Der Ärger. Genaugenommen bist du ihn nie ganz losgeworden.
Über vieles habt ihr euch geärgert, habt ihr gesprochen, nachgedacht. So einiges wolltet ihr bewältigen und verändern. Oft hat es nicht für eine Veränderung gereicht, aber alleine um diese Gemeinsamkeit zu wissen bedeutete nahezu alles. Jetzt bedeutet es fast alles irgendwie durch den Tag zu kommen, ohne einen bitteren Klos im Hals zu haben. Dieser durchregulierte Tagesablauf- du verachtest ihn, andererseits hättest du oft nicht die Kraft ohne ihn dein Leben zu schaffen.

Autorenplattform seit 13.04.2001. Zur Zeit haben 656 Autoren 4476 Beiträge veröffentlicht!