au.?.ah
von riemsche

 

_____

das Unerträgliche ist
seit Literatur sich seiner annimmt
nicht erträglicher geworden

Literatur ist - auch wenn ihre eifrigsten
Liebhaber nicht müde werden
dies zu verbreiten - keine Therapie
zur Lebensbewältigung denkbar ungeeignet
wirft sie doch da, wo sie gelungen
Fragen auf, die geeignet sind
Menschen um den Verstand zu bringen

_____

Autorenplattform seit 13.04.2001. Zur Zeit haben 656 Autoren 4476 Beiträge veröffentlicht!