Über die Lastenverteilung der Zeitumstellung
von Viktor Onda

Kapitel
[ 1 ]  [ 2 ]  [ 3 ]  [ 4 ]  [ 5 ] 
 

Erstes Kapitel

Zweimal im Jahr wird die Zeit umgestellt. Dabei entstehen Probleme, die der gerechten Verteilung bedürfen. Diese aufzuzeigen, ist Gegenstand dieses Traums gewesen, der hier wiedergegeben werden soll.

" Mangold saß vor meinem Laptop und fragte mich erneut nach der Zeit. Er hatte offensichlich heute noch eine Verabredung. Ich schaute auf die Uhr – im Gedächtnis noch, daß dieselbe Frage schon vor kurzer Zeit von mir beantwortet worden war, jedoch meine Antwort von ihm nicht akzeptiert wurde – und sagte:
" 17:46". – "Ja, aber ich brauche die Zeit. Du mußt sie prozentual anrechnen." Damit wurde mir mehreres klar: zunächst saß er nicht vor dem Computer um eine Uhr zu suchen, sondern einen Taschenrechner. Außerdem wurde heute nacht die Zeit umgestellt.
D.h.: wurde sie wirklich erst heute nacht umgestellt?

Autorenplattform seit 13.04.2001. Zur Zeit haben 672 Autoren 4591 Beiträge veröffentlicht!