Die Burg
von Roland Lach (mutabor1970)

 

Irgendwann wirst du wieder fliegen im Himmel voller Engel.
Am Horizont scheint die Sonne und du weißt um dein Glück.
Geklärt sind alle Fragen. Die Antworten waren schon immer da.
Die Liebe der Sterne beschützt dich.
Die Nacht umschwingt dich.
Die Zeit nimmt kein Ende.
Ein kleiner Wurm stellt dir Fragen nach dem Sinn.
Die Leere um dich vergeht und die Fragen Hüpfen im Graß,das dir auf dem Kopf gewachsen ist.
Im Grunde genommen ist es einfach nichts zu wissen und zu sein sowie der Tag nunmal ist.
Am Rande des Grabens verläuft die Straße in die hohe Burg,wo dein Schatten auf dich wartet und sich freut Über deinen jeden Schritt.

Autorenplattform seit 13.04.2001. Zur Zeit haben 677 Autoren 4667 Beiträge veröffentlicht!