dogon
von riemsche

 

_____

in ständiger drehbewegung, dem weltEi
schuf Amma, der allmächtige, elemente
indem er zeichen malte, sie wiederholte
das ei gebar in seinem zentrum ein korn
dieses reifte, platzte, enthielt das wort
kosmischer plazenta entstiegen beseelte
lebewesen, vier zwillingspaare, einer
Ogo, wollte herrschen, stahl etwas
vom göttlichen samen, steckte ihn
in seine scholle, schloss die augen
und stürzte sich ins nichts
mutterkuchen, den er dabei mit sich
riss, nahm form an, wurde planet, erde

Amma zürnte, schickte ihm die dürre
entzog seiner ungehorsamen kreatur
die stimme, verwandelte Ogo
in den blassen fuchs, eine zwielichtige gestalt
dem menschlichen genius nicht unähnlich
gut und schlecht zugleich
dann ordnete er das universum neu
opferte Nomo. des fuchses zwillingsbruder
liess ihn als menschenpaar wieder auferstehen
ein meer von blut ergoss sich ins all
aus ihm tauchte Sirius, der nabel der welt
die sonne ging auf, der fuchs floh in die wildnis
regen fiel, alles schien in bester ordnung

bis Yagisi, eine schwester des blassen fuchses
eines tages von einer sonnenfinsternis profitierte
sie stieg auf die erde, verführte ihre bewohner
sein feld zu bestellen, seine zeichen
sprache zu imitieren, ihr laut zu geben
die erde musste aus neue gereinigt werden
DionguSeru, ein verführter, wurde geopfert
verlor die unsterblichkeit, war der erste
unter brüdern, so kam der tod zu den menschen
sechzig jahre später reinkarnierte er
wurde zu Lèbe, der grossen schlange
und eine maske ward gefertigt
das ereignis zu bezeugen

_____

Autorenplattform seit 13.04.2001. Zur Zeit haben 657 Autoren 4483 Beiträge veröffentlicht!